Simone Rau aus der 10. Klasse ist Nachwuchszauberin

Ein magisches Talent

Veröffentlicht am 21. November 2013 von Hannah W.
Kategorien: Schule
_1000203

Simone bei einem ihrer Tricks

Wir haben vor ein paar Tagen Simone Rau für euch interviewt. Sie ist bald 16 Jahre alt und wohnt in Oettinghausen. Außerdem ist sie die Siegerin eines Zauberwettbewerbes, in dem Kandidaten aus ganz Deutschland gegeneinander angetreten sind. Neulich ist sie sogar bei der Sendung KiKa-Live „Jess vs Ben“ aufgetreten. Simone sagte: „Ben ist hinter der Kamera gar nicht so albern, wie vor der Kamera. Man kann sich wirklich gut mit ihm unterhalten.“ Es hat von Montag bis Donnerstag gedauert und es wurde nur nachmittags gedreht, sodass es am selben Abend noch ausgestrahlt werden konnte, denn die Pausen wie z.B. die Umbaupausen mussten noch weggeschnitten werden.

„Hinter der Kamera war eine sehr lockere Atmosphäre“, sagte sie. Zwischen den Kandidaten waren auch nie mehr als drei Jahre Unterschied. Das Publikum war auch live dabei, erzählte uns Simone. In ihrem Profil hat sie mehrere Tricks vorgefürt, während der Schow leider nur einen. Simone war schon zweimal im Fernsehn. Einmal war es ein Werbeprofil. Außerdem hat sie uns anvertraut, dass sie an ihrem ersten Tag aufgeregt war. Gedreht wurde übrigens in Erfurt in einem angemieteten Fernsehstudio. Besonders toll fand sie Tackleball und das Musik-Ratespiel. Nicht so gut fand sie das Spiel, bei dem man möglichst hoch springen musste.

Am Ende musste Simone uns von ihrem Können natürlich noch überzeugen. Sie hat uns überzeugt, indem sie einen Ring wegzauberte. Wie hat sie das bloß gemacht, fragt ihr euch? Tja, das wollte sie uns leider nicht verraten… .

geschrieben von: Julia T. und Hannah W.

*