FGH hat am bundesweiten Vorlesetag teilgenommen

Großes Vorlesefest

Veröffentlicht am 1. Dezember 2013 von Marc-Kevin W.
Kategorien: Schule
Tags:

Vorlesetag3

In diesem Jahr hat sich das FGH auch am bundesweiten Vorlesetag beteiligt: Den Vorlesetag haben Herr Thielking, Frau Kirchhoff und Frau Dievernich organisiert. Es gab viele Aktionen. Als Erstes gab es die Aktion, dass die Oberstufenschüler in den anderen Klassen ein neues Buch vorgelesen haben. Die zweite Aktion war , dass in den Pausen Fr. Brockmeier , Fr. Wellner-Wilkens und Hr. Steffen im SLZ ebenfalls Bücher vorgelesen haben und die Oberstufenschüler haben im Lehrerzimmer für die Lehrer spannende Bücher vorgelesen.Die dritte Aktion war, dass Schüler der 8. Klasse lustige und „interessante“ Plakate gemalt und in der Pause es den anderen Schülern präsentiert hatten .

Seit dem Jahre 2004 gibt es den bundesweiten Vorlesetag. Diesen erschufen die Stiftung Lesen und die Wochenendzeitung DIE ZEIT. Der Vorlesetag, an dem seit 2011 auch die Deutsche Bahn beteiligt ist, findet jedes Jahr im November statt. Er gilt als das größte Vorlesefest Deutschlands. Der Bundesweite Vorlesetag will Freude am lesen erwecken und ein Zeichen für das vorlesen setzen. Den Vorlesern macht der Vorlesetag jedes Jahr sehr viel Spaß und zeigem mit viel Leidenschaft und ehrenamtlich wie schön und wichtig vorlesen ist. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.

 

Vorlesetag1

*