Zukunftsplanung und Stockbrot: Die Übernachtung der Unterstufen-SV

Veröffentlicht am 19. November 2014 von
Kategorien: Schule

Vergangenes Wochenende übernachtete die Unterstufen-SV, zusammen mit unseren Verbindungslehrern Frau Schlüchtermann und Herrn Oberpenning sowie anderen SVlern, von Freitag auf Samstag in unserer Turnhalle.

Der Abend begann mit einem Brainstorming der Jüngeren, bei dem sich alle überlegen sollten, wie unsere Schule in naher Zukunft aussehen könnte.
Vielen schwebte eine modernisierte Schule vor, sodass Begriffe wie „WLAN“ oder „Unterricht mit schülereigenen Laptops“ häufig fielen.
Allerdings wurden darüber hinaus auch ein Schulradio, eine aktuelle Schülerzeitung sowie selbstgestaltete Klassenräume und ein erweitertes Angebot von frischem Obst in Erwägung gezogen.

Was nun vielleicht sogar auch von den Jüngeren selber umgesetzt werden kann, wird die Zukunft zeigen.

Nachdem das sachliche Diskutieren abgehakt war, gab es Pizza, worauf die Jüngeren sich in der Turnhalle einmal richtig austoben konnten.

Ausgelaugt von einem spannenden Fußballspiel, baute Herr Oberpenning gegen 23 Uhr draußen seine Feuerschale auf und schon bald saßen wir in gemütlicher Atmosphäre vor dem knisternden Feuer und hielten unser Stockbrot über die Flammen.

Nach weiteren Spielen in der Turnhalle gingen dann auch die letzten Hartgesottenen schlafen.
Nachdem am nächsten Morgen gemeinsam  gefrühstückt und aufgeräumt wurde, hatte die Übernachtung der Unterstufen-SV auch schon ihr Ende gefunden und die Jüngeren hatten nun das gesamte Restwochenende, um den verlorenen Schlaf nachzuholen.

*