Besuch der Logan Downtown

Veröffentlicht am 18. März 2016 von MGoosmann
Kategorien: Schule

Nach einigen “ganz normalen” Schultagen haben wir am Donnerstag, den 10.3., die kleinen aber feinen Sehenswürdigkeiten Logans, wie z. B. das alte „Court House“ oder den „Mormon Temple“ in der Mainstreet, bestaunt.

Als der Schultag gegen 15:00 endete, stiefelten wir gemeinsam in Richtung Logan Downtown. Einige unserer amerikanischen Austauschpartner haben uns begleitet und sollten uns den Weg zur „City Hall“ weisen. Die Suche nach der City Hall stellte sich anfangs schwieriger dar, als gedacht, aber schließlich haben wir es dann doch geschafft und der Bürgermeister der Stadt hieß uns in seinem Konferenzzimmer herzlich willkommen.

IMG-20160311-WA0001

Nach einer kurzen Begrüßungsrede stand er uns für Fragen zur Verfügung. Dann ist er allerdings auch schnell wieder zu anderen Terminen entflohen und ließ uns in der Obhut einer engagierten Stadtführerin, die uns durch einige historische Gebäude führte und uns über die Geschichte Logans aufklärte.

Diese ist allerdings, wie sie auch selbst zugab, nicht sonderlich lang (150 Jahre) und auch kein Vergleich zur Historie Herfords (Stadtgründung: um 800 n. Chr.). Die Geschichte Logans ist nicht besonders spektakulär, aber so viel ist zu sagen, sie hat mit Cowboys und Indianern zu tun….

Letztendlich war es jedoch noch sehr unterhaltsam und einige ließen ihren Tag in der sogenannten “Jump Zone”, einer großen Trampolinanlage, ausklingen.

Wir freuen uns sehr auf das kommende Wochenende, wo wir die Zeit haben, mit unseren Gastfamilien etwas zu unternehmen!

Jan

 

*