Welcome to Utah, Mr. President! (Beitrag 16)

Veröffentlicht am 3. April 2015 von Gastautor
Kategorien: Klassenfahrt, Schule

Heute (Donnerstag) sind wir mit allen gesunden und kranken Mitreisenden wieder in den Norden Utahs aufgebrochen.

Eigentlich ein langweiliger Tag mit 5 bis 6 Stunden Fahrtzeit, aber… irgendwie dann doch nicht ganz so langweilig.

Zunächst kam an unserem Mittags-Zwischenstop ein Rettungswagen angedüst, denn ein kleines Mädchen hatte eine Art Kreislaufzusammenbruch.

IMG_5802

Dann hatten wir allerlei interessante Wetterwechsel, wobei die Wolken z.T. bis auf die Straße hinunterreichten, und wir zwischendurch von Schneegestöber eingehüllt waren. Zusätzlich dazu fanden sich auf und neben der Straße noch interessante Fahrzeuge:

IMG_5810

IMG_5828

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_5815

IMG_5822

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_5826

In Salt Lake City angekommen ging es erstmal ins Hotel, und dann mit Ogilvies und Mr. Mudrow auf eine kleine Mini-Sightseeingtour durch Salt Lake City:

IMG_5833

IMG_5829  IMG_5891

IMG_5836 IMG_5843

IMG_5844 IMG_5868

Hier ein paar Bilder aus dem Tempel Square:

IMG_5850

IMG_5855

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_5857

Dann noch eine ganz besondere Überraschung: Wenn wir uns auch gewünscht hätten, dass die ganzen Absperrungen in der Stadt etc. für uns gewesen wären, so waren sie doch für President Obama, der genau heute gleichzeitig mit uns in Salt Lake City ist! Was für ein unglaublicher Zufall.

Hier ein paar – wenn auch leider verwackelte – Fotos von seiner Landung und von seinem „Convoy“ vom Flughafen zum Sheraton Hotel in der Innenstadt:

IMG_5901 IMG_5903 IMG_5914

IMG_5921

Somit beenden wir diesen Reisetag, von dem wir angenommen hatten, er würde langweilig werden, mit diesem aufregenden, unerwarteten Ereignis.

*